Allgemein

Olympische Winterspiele 2022

Was bedeuten die olympischen Spiele und welche Sportarten sind vertreten? Diese Frage stellten sich die Teilnehmenden von Start-Up in dieser Woche. Passend zu den aktuell stattfindenden olympischen Winterspielen in Peking. Zu Beginn beschäftigte sich die Gruppe mit der Geschichte und den Rahmenbedingungen der olympischen Spiele.

Was bedeuten die olympischen Ringe? Jeder Ring steht für einen Kontinent auf der Erde, somit ist jede Nation vertreten und tritt in unterschiedlichen Sportarten gegeneinander an. Dabei steht neben den sportlichen Erfolgen auch das Miteinander und Kennenlernen unterschiedlicher Kulturen im Fokus. Die Sportler wohnen gemeinsam in einer Unterkunft, das sogenannte „Olympische Dorf“. Dort werden Erfolge gemeinsam gefeiert und viele Sportler unterschiedlicher Nationalität kennen sich und sind miteinander befreundet.

Die olympischen Spiele haben ihren Ursprung in der Antike. 776 v. Chr. fanden die Spiele zu Ehren des Gottesvaters Zeus zum ersten mal statt. Diese wurden jedoch im Jahr 393 n. Chr. von Kaiser Theodosius I., dem Großen verboten, da Römer und Griechen Christen wurden. In der Neuzeit fanden die ersten olympische Sommerspiele 1896 in Athen statt. Im Jahr 1924 folgten dann die olympischen Winterspiele. (Quelle: https://learnattack.de/schuelerlexikon/geschichte/olympische-spiele)

Photo by Anthony on Pexels.com

Als Aufgabe durften die Teilnehmenden sich eine Sportart aussuchen und diese näher beschreiben. So erhielt die Gruppe Eindrücke von der Sportart Skeleton, bei der die Sportler mit einem Schlitten einen Eiskanal auf dem Bauch liegend mit dem Kopf voran mit Spitzengeschwindigkeiten von über 145 km/h herunterfahren. „Wow-dazu gehört Mut“ kam von einem Teilnehmenden.

Photo by Tyler Tornberg on Pexels.com

Skeleton gehört seit 1928 (mit Unterbrechungen) zu den olympischen Spielen. Wohingegen Snowboarding erst seit 1998 mit mittlerweile 5 Disziplinen olympisch ist. Bei dieser Sportart werden verschiedene Sprünge und Abfahrten gezeigt. Eine Jury bewertet unter anderem die Schwierigkeit der Tricks und die Ausführung des Durchgangs.

Photo by Markus Winkler on Pexels.com

Bei den olympischen Winterspielen 2022 sind 7 Sportarten mit 15 Disziplinen zugelassen. Innerhalb von zwei Wochen kämpfen die Athleten und Athletinnen in insgesamt 109 Wettkämpfen um Medaillen. Dies erfordert eine jahrelange Vorbereitung mit viel Training, um sich für die olympischen Spiele zu qualifizieren.

Verfasserin: Sarah Schmitt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s